Das ACCORD PNEUMATIC-System

Das ACCORD PNEUMATIC-System

Mit einem Luftstrom-Verteiler Präzision erzielen

Dieses System - Saatgut nur mit dem Luftstrom durch ein Wellrohr gleichmäßig zu verteilen - ermöglichte völlig neue Säverfahren und wurde 1966 mit Prototypen vorgestellt. Strömungstechnisches Neuland musste bei der Entwicklung der pneumatischen Verteilsysteme erforscht werden: Zunächst die Grenzbereiche der 2-Phasen-Strömung bei Förderung von Saatgütern und granuliertem Dünger. Aber auch die Frage, wie die Verteilgenauigkeit für unterschiedliche Saatgüter, Saatmengen, Arbeitsbreiten und Scharzahlen optimiert werden kann.

Augenblicke einer Erfindung - Auszug aus meinem Buch

Die entscheidende Idee aber, wie man die Verteilung durch einen Luftstrom verbessern könnte, kam mir, als ich bei einem Spaziergang die Wasserwirbel an den Steinen in einem Bachlauf beobachtete: »Man müsste die Körner verwirbeln!«

Dazu machte ich tags darauf gleich einen Versuch. Am Schraubstock drückte ich das runde Förderrohr über kreuz flach, so dass der Körnerstrom zweimal zur Mitte gelenkt würde. (..) Damit erreichten wir eine Verteilgenauigkeit von ± 10% bis 15%. Die Verwirbelung war anscheinend der richtige Weg. Sie müsste vielleicht nur noch präziser und über den gesamten Umfang des Rohres verlaufen.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Der Erfolg des ACCORD PNEUMATIC–Systems ist auch ein Resultat der konstruktiven Zusammenarbeit mit Anwender-Firmen in Europa und Übersee. Know-how-Austausch und Kreativität auf beiden Seiten schufen die Vielzahl der spezifischen Säkombinationen, die heute dem Landwirt angeboten werden.

"Air seeding has taken the world by storm and is really one of the few major advances that have been made, changed an industry."

Terry Friggstad, Air Seeder Konstrukteur und erster Anwender in Kanada.

 

Copyright 2013 all rights reserved